Ein sonniger Tag in Bergen, der regenreichsten Großstadt Europas

Noch immer war vom Frühling in Deutschland keine Spur, als die Gattin und ich am Mittwoch vor Fronleichnam zu unserer allerersten Kreuzfahrt aufbrachen. Es war kalt und regnete in Strömen. Während Mitteleuropa im Wasser versank, Elbe, Donau, Rhein und Main über die Ufer traten, machten wir es uns auf den fünfzehn Decks der AIDAsol bequem. Die Fahrt brachte uns von Hamburg nach Bergen in Norwegen, wo wir einen Tag verbrachten. Anschließend sahen wir noch den Hardangerfjord, machten eine Fahrt mit der Flåmsbahn, bevor wir nach fünf sonnigen und warmen Tagen wieder in die Heimat zurückschipperten. weiterlesen