Web-Fundgrube #1

Eine Chinesin war zehn Jahre lang verschollen. Ihre Familie ging vom Schlimmsten aus. Nun wurde sie wiedergefunden – wohlauf in einem Internet-Café. Sie war von Zuhause geflohen, um Videospiele zu spielen. Dieses Jahr habe ich das Buch

Tötungsmaschine und pelziges Kuschel-Monster

Gestern Abend entwickelte sich in der Maine-Coon-Gruppe auf Facebook eine kleine Diskussion darüber, ob es angebracht ist, dass wir unsere kleinen Pelztiger draußen nach Vögeln, Mäusen und Küken jagen lassen. Wo Küken doch so süß sind. Klein und gelb und zwitschern. Man kann doch nicht so grausam sein und dem Stubenkater ein Küken vorsetzen. Ein

[Anleitung] Chromecast + Unblock-US + Fritz!Box = Funktioniert

Der Chromecast ist ein schönes kleines Gadget, der bei uns neben dem Bluray-Player die Hauptlast des Film- und Serienkonsums trägt. Wir haben uns schon lange vom klassischen (linearen) Fernsehen verabschiedet und machen uns das Programm selbst. Zunächst waren es DVDs, dann kam Bluray, später diverse Streaming-Angebote. Die Sat-Schüssel hängt zwar am Haus, ist aber an

Feeds sind tot, Leute!

Feeds. RSS. Atom. Ja, ich kenne eure Sprüche. Feeds nutzt doch niemand mehr. Heute wollen die Leute lieber auf Facebook oder Instagram oder Meerkat sehen, was es Neues auf meinem Blog gibt. Feeds sind sowas von 1985. IRC und so. Ganz ehrlich: Ich finde Feeds toll. Ich liebe es, eure Blogs in meinem Feedreader zu

Bug in Joomla 3.4 lässt keinen Slash im Editor zu (& Lösung)

Im neuen Joomla-Release 3.4 gibt es im Editor CodeMirror einen Bug, der dafür sorgt, dass es nicht möglich ist, im Editorfenster einen Schrägstrich (Forward Slash) zu schreiben. Ich war heute Morgen dabei, einen neuen Post in Joomla 3.4 schreiben, als mir dieser Bug das erste Mal aufgefallen ist. Ich wollte einen Hyperlink in den Text

Krimi-Bestenliste 2014 der ZEIT

Die Zeit-Redaktion hat heute ihre Liste der (ihrer Meinung nach) besten Krimis 2014 veröffentlicht. Es handelt sich dabei zwar nur um eine sehr knapp gehaltene Auflistung von 10 Romanen, aber immerhin mit jeweils einem oder zwei Sätzen zum Inhalt. Darunter Bücher von James Lee Burke, Tom Hillenbrand und David Peace. Vielleicht ist ja die eine

Lieblingstweets #1

Sammlung meiner Lieblingstweets aus KW47/2014 Das Leben wäre einfacher zu bewältigen, wenn man nicht ständig auf die Verlässlichkeit anderer Menschen angewiesen wäre. — HerrHallmackenreuter (@Speedwriter33) 17. November 2014 Noch sechs Jahre marktrelevante Zielgruppe, dann hab ich's endlich hinter mir. — Grübelmonster (@mainwasser) 17. November 2014 Manchmal, mitten in der Nacht, da schleiche ich mich zu

Bücher-Frischetheke #1

Neben den altbekannten Klassikern meiner 100-Bücher-Challenge stoße ich immer mal wieder auf Neuveröffentlichungen in den hölzernen und den virtuellen Regalen der Buchhändler. Ich kaufe zwar selten ganz frisch herausgekommene Bücher, halte mich aber ganz gern auf dem Laufenden, was sich so seinen Weg in die Regale und auf die Tische bahnt. Für mich selbst behalte

Mal schnell, mal langsam. Doch zum Glück haben wir Bier und Meerrettich

Das erste Viertel des ersten Buches meiner 100-Bücher-Challenge ist geschafft. Zweihundert Seiten Dostojewski. Ich bin ganz stolz. Luftschlangen. Der Roman ist gar nicht so anstrengend geschrieben, wie ich immer dachte. Ja, es gibt Höhen und Tiefen: Mal ist richtig Handlung und Spannung; kurz darauf wird seitenweise philosophiert und über Schmerzen geklagt. Und mit Bier und