Firewall from hell…., sorry, from Wallhalla

Firewall from hell…., sorry, from Wallhalla

Veröffentlicht von H.U. Graedener

Rheinland-pfälzischer Hesse aus dem Taunus mit baltisch-skandinavischen Vorfahren und Wildwest-Blut. Reiselustig. Film- und Serienfan, Original ohne Untertitel. Verdient seine Brötchen mit Computern. Google+, Facebook, Twitter

10 Antworten auf “Firewall from hell…., sorry, from Wallhalla”

  1. Scheint eine coole Sache zu sein.

    Antworten

  2. Bei Cisco und Firewall war ich innerlich schon ein wenig draußen;)

    Antworten

  3. Von den Cisco Leuten die nur Sicherheitlücken in ihren Produkten haben?

    Antworten

  4. Christoph S Ich würde ja hoffen, daß waren die, die mit dem Getue von Cisco eben nicht mehr zufrieden waren und lieber ihr eigenes Ding machen wollten…

    Antworten

  5. Hergestellt wahrscheinlich in Australien, in Walla WallaSCNRkopfschüttel

    Antworten

  6. Marcel Хаэзе kenne ich und hab ich gelegentlich im Einsatz.

    Antworten

  7. Mal unlustig …

    “Somebody wants to sell you this MitM crap? Remember that “nearly all reduce connection security and five introduce severe vulnerabilities.”

    twitter.com – Jan Schaumann on Twitter

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Christoph S Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.