Anatidaephobie – Die Angst, von Enten beobachtet zu werden

Anatidaephobie – Die Angst, von Enten beobachtet zu werden

Menschen, die unter dieser Phobie leiden, reagieren panisch auf die Blicke von Enten

Veröffentlicht von H.U. Graedener

Rheinland-pfälzischer Hesse aus dem Taunus mit baltisch-skandinavischen Vorfahren und Wildwest-Blut. Reiselustig. Film- und Serienfan, Original ohne Untertitel. Verdient seine Brötchen mit Computern. Google+, Facebook, Twitter

2 Antworten auf “Anatidaephobie – Die Angst, von Enten beobachtet zu werden”

  1. Faszinierend…

    praxistipps.chip.de – Angst vor Enten (Anatidaephobie): Das steckt dahinter

    Meine Lieblingserkenntnis: Manche denken, die vielen Kinder-Zeichentrickfilme (Dagobert, Alfred, Daisy etc.) lösen die Angst aus. Das Problem liege aber wohl eher nicht in der Vermenschlichung von Enten, sondern in der Verentlichung von Menschen (Duckface!!)…

    Antworten

  2. Interessant, dass es für scheibar jede Angst einen lateinischen Begriff gibt… 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.